MODUL 2

Didaktik / WarmUps / Planung

2.0 Aufgaben


Hier wieder die Aufgaben für dich, die es bis zur nächsten MS Teams Session zu erledigen gibt. 

1. Breakout Sessions für uns alle.


Bereitet eine Intervention inkl. Breakout Session für unser nächstes Modul vor.
Dauer: 5 Minuten für Einführung bzw. Anmoderation 

          10 Minuten für die Durchführung

            5 Minuten für die Reflexionsfragen

            Gesamtdauer max. 20 Minuten pro Team


Trefft euch zur Vorbereitung mit eurem Teampartner am besten in unserer ZOOM LOUNGE. Das Thema könnt ihr euch aussuchen, ggf. schon etwas aus eurem eProjekt. Auch das eTool könnt ihr frei wählen.

Achtung: Schickt eine eMail an uns alle, falls wir dazu etwas vorbereiten oder zB eine App runterladen müssen.

Dokumentiert Methode und eTool auf unserem Conceptboard. Auch das gehört zu unseren Aufgaben als eTrainer!
Legt bitte auch schon im Vorfeld die Rollen fest: Wer von euch moderiert? Wer präsentiert? Wer dokumentiert?



2. MS TEAMS. Technik-Vorbereitung auf M3.


Das Konferenztool meiner Wahl ist ZOOM. Aber manchmal haben wir diese Wahl nicht. Zum Beispiel dann, wenn unser Kunde ZOOM nicht nutzen darf. Als Alternative ist dann meist MS Teams erwünscht. Damit du da nicht blank bist und schon mal erleben kannst, wie sich MS Teams aus Teilnehmersicht anfühlt, findet unser M3 per MS Teams statt. Dabei hast du dann gleich auch wieder Gelegenheit, deine Fragen echten Spezialisten zu stellen. Damit auch dieses Modul reibungslos abläuft, werden wir diesmal von lernglust begleitet und unterstützt. Simone Engelhard und Simon Qualman, die beiden Gründer von lernglust, sind Lernexperten, Microsoft Partner und MS Teams Spezialisten. Bevor’s los geht, brauchen die beiden schon ein paar Infos von dir. So ist der MS Teams Trainingsraum dann bestens vorbereitet und wir werden auch hier die Technik fast nicht ’spüren'. 


1. Bitte füll dieses Online-Formular spätestens 3 Tage vor unserem Modul 3 aus. Für die Fragen brauchst du höchsten 2 Minuten. Keine große Sache also, ist aber wichtig für einen reibungslosen Ablauf.

2. Lade dir die Desktop-Version der MS Teams App auf deinen Rechner. Nutze bitte diese App und nicht den Browser. Auch diesmal brauchst du einen Computer mit stabiler WLAN Verbindung. Falls möglich und verfügbar gerne per LAN-Kabel, das ist am stabilsten. Tablet und Handy reichen wie immer NICHT aus.

3. Und hier der MS Teams Zugangslink: eTRAiNER eAR3. Probier ihn am besten gleich über die Desktop App aus, damit du sicherstellen kannst, dass er funktioniert. Anderenfalls melde dich bitte.



3. Die Inhalte

Arbeite, wie immer, die nachstehenden Inhalte durch. Alle Fragen, Ideen und Anmerkungen die dir dazu in den Sinn kommen bitte wieder auf unserem Conceptboard hinterlassen.

2.1 Didaktik

2.2 WarmUps

2.3 Planung

2.4 Rollen und Aufgaben des eTRAiNERs

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind essentiell, andere helfen uns, diese Website fortlaufend zu verbessern. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.