Das Logo der TRAINER LOIUNGE in München Schwabing. Die beste Ausbildung im Süd-, Nord-, Ost- und Westdeutschland :-)

TRAINER LOUNGE  Ausbildung für echte Trainerpersönlichkeiten

Die Mini-Workshops am Abend

Offene Workshops mit spannenden Themen wie Kreativität und Visualsieren.

Was genau?

Ergänzend zum TRAiNER+plus und der TRAINER FACTORY bieten wir mit den LABs regelmäßig kleine Trainingseinheiten am Abend an. In diesen 3stündigen Mini-Workshops werden unterschiedliche Methoden & Formate vorgestellt, gemeinsam untersucht, erforscht und ausprobiert.

​

Das TRAINER LAB lohnt sich für

Alle, die mehr Abwechslung in ihre Workshops und Trainings bringen möchten

Neugierige, die einfach mal ein bisschen Trainerluft schnuppern möchten

Netzwerker, die sich austauschen und in Sachen Training & Moderation auf dem Laufenden bleiben möchten

Selbständige und zukünftige Trainer, Moderatoren, Facilitatoren, Teamcoaches

Mitarbeiter aus den Bereichen Human Resource Management, Training, Projektmanagement, Ausbildung und Fortbildung, die in ihren Unternehmen eigene Workshops aufbereiten und durchführen

Kreativitätstechnik ‚6 Thinking Hats‘. Brainstorming erfrischend anders

Laborantin: Renate Heiderich

​

Darum geht’s in diesem LAB:

In diesem LAB nehmen wir die Methode „6 Thinking Hats“ genauer unter die Lupe und erkunden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Mit dieser Technik wird es ein Leichtes, mit Gruppen und Teams Ideen aus mehreren Blickwinkeln heraus zu betrachten, bevor es um das Treffen einer Entscheidung geht. Sie eignet sich besonders für die Bearbeitung komplexer Aufgabenstellungen und gibt allen Sichtweisen einer Gruppe Wertschätzung und Raum, egal wie optimistisch oder kritisch.  Reibungsverluste oder gar persönliche Angriffe werden minimiert und alle Beteiligten bekommen die Chance zu einem umfassenden Perspektivwechsel und maximalem Lernen voneinander.  

​

Diese Themen erwarten dich:

Grundlagen zu „Dialog“ versus „Diskussion“

Die 6-Thinking-Hats-Methode

Erkundung unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsvarianten in der Moderation, Trainings, Coachings und Meetings 

​

Anmeldung

 

Termin: 26. Februar 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: 35 € inkl. MwSt

Mit Spaß in die nachhaltige Veränderung. Einblick in das Zürcher Ressourcen Modell ZRM®

Laborantin: Nicole Bachmann

​

Darum geht’s in diesem LAB:

Machen wir uns nichts vor! Wie oft passiert es, dass wir uns etwas vornehmen, es motiviert und voller Zuversicht angehen und am Ende wieder mal nicht umsetzen? Gesünder ernähren, mit dem Einen anfangen (Sport?), mit dem Anderen aufhören (Rauchen? Essen?), die berufliche Veränderung endlich in den Fokus nehmen und, und, und... Mit unserem Vorhaben ist es uns absolut ernst und doch taucht meist ganz schnell der innere Schweinehund auf. Unser eiserner Wille schmilzt dahin und unsere Selbstdisziplin löst sich in Luft auf.

Die gute Nachricht: Veränderung kann auch leicht gehen! „Selbstregulierende“ Willenskraft statt harter Selbstdisziplin ist das Zauberwort und genau darauf baut das Zürcher Ressourcen Modell ZRM®. Es hilft dir, bewusste & unbewusste Ressourcen zu aktivieren, um zielorientiertes Handeln dauerhaft möglich zu machen. An diesem Abend lernst du die Methode kennen, kannst sie ausprobieren und gleich konkrete Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Das Erlebte setzen wir anschließend in den Gesamtkontext des ZRM® Phasenmodells und tauschen uns zu verschiedenen Einsatzmöglichkeiten aus.

​

Diese Themen erwarten dich:

Das ZRM® Phasenmodell: Idee und Überblick

Selbstmanagement: Stärkung der eigenen Kompetenz

Motiv-Sätze: Die Formulierung macht’s!

Affektbilanz: Kenne deine Widerstände

Unser Gehirn: Wo unbewusste Ressourcen schlummern 

ZRM®: Einsatzmöglichkeiten 

​

Anmeldung

​

Termin: 27. März 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: 35 € inkl. MwSt

Die Transferstärke-Methode. Der Lernturbo für Nachhaltigkeit

Laborant: Prof. Dr. Axel Koch

​

Darum geht’s in diesem LAB:

Du willst endlich, dass deineTrainings und Coachings nachhaltig wirken? Du suchst nach innovativen Lösungen zum Thema Lerntransfer? Du hast Lust, neue Wege zu gehen und jenseits des Weiterbildungs-Mainstreams im Markt aufzutreten? Dann solltest du unbedingt die Transferstärke-Methode kennenlernen.

​

Mit Hilfe eines Tests, den wir dir übrigens zum selber Ausprobieren vor dem LAB zuschicken, kannst du in 10 Minuten die Stärken und Risiken in Punkto Umsetzungserfolg deiner Teilnehmer herausfinden. Typischerweise bist du diesbezüglich sonst im „Blindflug“ unterwegs und weißt nicht, was nach deinem Training mit den Lernimpulsen passiert. Mit der Transferstärke-Methode ändert sich das. Du siehst jetzt genau, wo deine Teilnehmer stehen und kannst maßgeschneiderte und nachhaltig wirksame Trainingsprozesse gestalten. Und nicht nur das: Du sensibilisierst sie für Selbstverantwortung in Bezug auf ihren Umsetzungserfolg. Sie lernen die Stellschrauben kennen, die sie brauchen um ihre Entwicklung und Veränderung erfolgreich zu gestalten. Das zahlt sich für alle weiteren Lernvorhaben aus.

​

Diese Themen erwarten dich:

Das Transferstärke-Modell und was Top-Umsetzer beherrschen

Die Idee der Transferstärke-Methode

Die eigene Transferstärke erforschen

​

Anmeldung

​

Termin: 10. April 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: 35 € inkl. MwSt

Aktives Rückfallmanagement - Veränderung gehirngerecht steuern

Laborant: Prof. Dr. Axel Koch

​

Darum geht’s in diesem LAB:

Sicher kennst Du die Situation: Der Vorsatz ist da, eine alte Gewohnheit endlich zu verändern und trotzdem, wer hätte es gedacht, gelingt es in der Hitze des Alltags wieder mal alles andere als gut. Jetzt kommt die Technik des Aktiven Rückfallmanagements ins Spiel. Sie ist erforscht und hat sich auch praktisch bewährt. Damit lässt sich Verhaltensänderung präzise und wirksam steuern. Außerdem wird durch ihren Einsatz plastisch deutlich, warum Veränderung oft nicht funktioniert.

In diesem LAB probierst du zunächst die Technik an dir selber aus und arbeitest an deiner eigenen gewünschten Veränderung. So wird dir bewusst, worauf es im Detail ankommt, damit es funktioniert. Im zweiten Schritt erfährst du dann, wie du das Rückfallmanagement-Tool in deine Trainings und Coachings sinnvoll einbaust. 

​

Diese Themen erwarten dich:

Methode Aktives Rückfallmanagement: Veränderung gehirngerecht Gehirngerecht steuern

Selbsterfahrung: Anwendung des Tools auf dein eigenes Veränderungsziel 

Reflexion: Einsatz der Methode in deinen Trainings und Coachings 

​

Anmeldung

 

Termin: 14. Mai 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: 35 € inkl. MwSt

Zukunft spielen: LEGO® SERIOUS PLAY®

Laborantin: Caroline Rossa,

​

Darum geht’s in diesem LAB: 

Höher, schneller, weiter! Nicht zu vergessen: komplexer! Und alles zusammen natürlich gleichzeitig. Da ist neues Denken gefragt! Warum nicht mal spielerisch auf die Zukunft schauen? Mit LEGO® SERIOUS PLAY® werden unterschiedliche Fragestellungen im Team modelliert und kreativ gelöst. Äh, mit Lego? Ja, genau, mit Lego. Logo!

SERIOUS PLAY® ist eine offizielle Produktlinie des dänischen Spielzeugherstellers und ein formalisierter Prozess. Konzerne, Mittelständler und Start-ups machen sich die Methode zunutze, um neue Ideen und Erkenntnisse zu entwickeln. Ist keine Wunderwaffe. Kann aber trotzdem ganz schön viel.

​

Diese Themen erwarten dich:

Moderierte „Hands-on“ Session zum Ausprobieren

Das eigene Modell zum Mit-nach-Hause-nehmen  

Reflexion: Verschiedene Einsatzmöglichkeiten 

​

Anmeldung | ACHTUNG: Max. Teilnehmerzahl bei diesem LAB ist 8!

 

Termin: 27. Mai 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: 35 € inkl. MwSt

Raus aus der Komfortzone. Kleine Spiele, große Wirkung!

Laborantin: Anke Zormeier

​

Diesmal haben wir gleich zwei LABs für dich! Darum geht’s: 

Lust auf Outdoor? Warum nicht einfach mal ein bisserl Workshop nach draussen verlegen? Damit sorgst du sofort für eine ordentliche Portion Schwung und holst deine Teilnehmer von ihren Stühlen... und aus ihrer Komfortzone. 

In diesen LABs bekommst du Ideen für aktive und kreative Outdoor-Übungen mit wenig Platz, wenig Material und viel Wirkung. 

Aktive Übungen unterstützen nicht nur den Trainings-Prozess, sie machen auch Spaß und regen die Kreativität an. Themen aus dem Büroalltag werden dabei spielerisch und aktiv abgebildet. Das belebt die Stimmung und im Handumdrehen schaffst du ein positives Lernklima. Dass so auch komplexe Lerninhalte ganz automatisch hängen bleiben versteht sich von selbst.

​

Lab 1: Übungen zum Kennenlernen, für WarmUps, Icebreaker und Energizer - alles dabei! 

Lab 2: Übungen für Agilität, Kommunikation, Führung und Schnittstellen 

​

Diese Themen erwarten dich:

Outdoor-Übungen: Ein Rucksack voller Möglichkeiten

Methoden: Das ist zu beachten

Reflexion: Auswahl & Einsatzmöglichkeiten

​

Anmeldung  

Termin LAB 1: 16. September 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Termin LAB 2: 14. Oktober 2019 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Mini-Workshop: à 35 € inkl. MwSt

Das gilt für alle TRAINER LABs

​

Gruppengröße: 6 bis 20 Teilnehmer. Erreichen wir die Mindestteilnehmerzahl nicht, behalten wir uns vor, das LAB zu verschieben

Trainer: Eine bunte Mischung aus qualifizierten Trainern

Seminarort: freiraum in der Saarstraße 5, in München-Schwabing

Zeiten: 18.30 bis 21.30 Uhr

Investition: 35 € inkl. MwSt, Abendkasse in bar, Quittung gibt's vor Ort

Verpflegung: Wasser und Bio-Knabbereien inklusive

Special Note: Du bist Trainer und hast selbst ein spannendes Thema? Und du hast Lust, es mit anderen zu teilen? Dann freuen wir uns, von dir zu hören und gemeinsam mit dir ein LAB auf die Beine zu stellen!

​

Du möchtest regelmäßig über unsere LABs informiert werden und keinen Termin verpassen? Einfach hier registrieren »»

Aktuelle Termine 2019

26.02. LAB 6 Thinking Hats

18.03. FACTORY Sketchnoting 

25.03. FACTORY FlipchART 

26.03. LAB ZRM

08.04. FACTORY Digital Zeichnen 

10.04. LAB Transferstärke-Methode

15.04. FACTORY ZIELSICHER 

14.05. LAB Aktives Rückfallmanagement

23.05. TRAiNER+plus M1 • Bozen

27.05. LAB LEGO® SERIOUS PLAY®

18.07. TRAiNER+plus M2 • Bozen

05.09. TRAiNER+plus M3 • Bozen

16.09. LAB OUTDOOR Spiele No. 1

27.09. FACTORY ZRM® 

14.10. LAB OUTDOOR Spiele No. 2

04.11. FACTORY Kreativität

07.11. TRAiNER+plus M4• Bozen

11.11. FACTORY Sketchnoting 

18.11. FACTORY FlipchART 

28.11. TRAiNER+plus Modul 1

12.12. TRAiNER+plus M5 • Bozen

​

Aktuelle Termine 2020

20.02. TRAiNER+plus M 2 • München

26.03. TRAiNER+plus M3 • München

14.05. TRAiNER+plus M4 • München

23.07. TRAiNER+plus M5  • München

​

Vergangene Termine

Das sagen unsere Teilnehmer über die TRAiNER Lounge. Der besten Ausbildung in Bayern und darüber hinaus.

TRAINER LOUNGE

Carola Scharvogel

Münchner Freiheit 14

80802 München

​

eMail | +49 173 9864292 | Impressum AGBs

LOUNGE  Letter • Vier mal im Jahr: Ideen, Impulse, Tools, Methoden, Materialien, Apps & vieles mehr.